Asset Publisher Asset Publisher

Oferta Polowań 2020/2021

Nadleśnictwo Baligród informuje, że od dnia 1 czerwca 2020 r. zmieniły się zasady sprzedaży polowań w ośrodkach hodowli zwierzyny Lasów Państwowych na terenie Regionalnej Dyrekcji Lasów Państwowych w Krośnie (OHZ LP).

Zapraszamy wszystkich myśliwych na polowanie do Nadleśnictwa Baligród.

Szczegóły oferty w załączeniu.

The Forest District Office Baligród informs that from April 1, 2020, the rules for the sale of hunting for hunting offices and foreign hunters in the state forests animal breeding centers in the Regional Directorate of State Forests in Krosno (OHZ LP) have changed.

 

Hunting offices and individual hunters can now buy hunting directly in our Forest District Office.

 

Hunting order:

If you decide to take advantage of our hunting offer, please send AN APPLICATION FOR HUNTING ORGANISATION to the e-mail address baligrod@krosno.lasy.gov.pl, or correspondence address Forest District Office Baligród ul. Bieszczadzka 15 Postal Code 38-606 Baligród, telephone +48 13 4657200.

 

The application should include:

  1. Details of hunters (name and address, date of birth, nationality, series and  number of weapons, and the caliber of weapons that hunters will take on the hunt).
  2. Number of hunters who are interested in hunting in our hunting grounds.
  3. Date of stay.
  4. Date of hunting.
  5. Species and quantity of game they would like to hunt (in the case of male deer also a weight trophy should be specified).
  6. Type of accommodation.
  7. Hunter or hunter group account.
  8. Comments.

 

The order should be sent 14 days before the planned hunting date. The submission deadline may be shorter only by mutual agreement of the parties. The forest district selling the hunt after receiving the order will send back confirmation of the hunt, together with information on the amount and date of payment (prepayment) and the account number to which the advance should be paid.

The organiser will not allow hunters to hunt if prepayment has not been paid.

Settlement of hunting will be based on the principles specified in the PRICE OFFER.
All prices in the offer are gross prices, in which VAT has already been included.

 

Additional information:

    A hunter who goes hunting in Poland must have a valid:

  1. Permission to bring weapons and ammunition.
  2. Insurance against civil liability and the consequences of accidents.

 

The hunter bears full legal and material liability for damages resulting from his actions and is obliged to strictly comply with Polish hunting law.

 

To download:

* APPLICATION FOR HUNTING ORGANISATION

* PRICE OFFER

 

 

Oberförsterei Baligród informiert, dass ab dem 1. April 2020  die Regeln für den Verkauf der Jagd für Jagdbüros und ausländische Jäger in den staatlichen Forstzuchtzentren in der Regionalen Staatsforstdirektion in Krosno (OHZ LP) geändert wurden.

 

Jagdbüros und einzelne Jäger können jetzt Jagd direkt in unserer Oberförsterei kaufen.

 

Jagdbestellung:

Wenn Sie das Angebot nutzen möchten, bitte senden  Sie einen Antrag auf eine Jagdorganisation an die E-mail-Addresse baligrod@krosno.lasy.gov.pl oder die Korrespondenzadress der Oberförsterei Baligród ul Bieszczadzka 15, Postleitzahl 38-606 Baligród, Telefon 13 4657200, mit folgenden Informationen:

  1. Jägerdaten (Name und Adresse, Geburtsdatum, Nationalität, Serie und Anzahl der     Waffen sowie das Kaliber der Waffen, die Jäger auf die Jagd nehmen werden).
  2. Anzahl der Jäger, die sich für die Jagd in unseren Jagdrevieren interessieren.
  3. Datum des Aufenthalts.
  4. Das Datum der Jagd.
  5. Art und Menge des Wilds, das sie jagen möchten (bei  Hirschen sollte auch eine       Gewichtstrophäe angegeben werden).
  6. Art der Unterbringung.
  7. Jäger- oder Jägergruppenkonto.
  8. Bemerkungen.

 

Die Bestellung soll 14 Tage vor dem geplanten Jagdtermin versandt werden. Die Einreichungsfrist kann nur im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien verkürzt werden. Die Oberförsterei, die die Jagd nach Erhalt der Bestellung verkauft, schickt eine Bestätigung der Jagd zurück, zusammen mit Informationen über den Betrag und das Datum der Zahlung (Vorauszahlung) und die Kontonummer, an die der Vorschuss gezahlt werden soll. Der Veranstalter erlaubt Jägern nicht zu jagen, wenn die Vorauszahlung nicht bezahlt wurde.
  
Die Abwicklung der Jagd erfolgt nach den im PREISANGEBOT festgelegten Grundsätzen.
   Alle im Angebot enthaltenen Preise sind Bruttopreise, in denen die Mehrwertsteuer (VAT) bereits enthalten ist.

 

Zusätzliche Informationen:

  1. Ein Jäger, der in Polen auf die Jagd geht, muss haben: Eine gültige Erlaubnis, Waffen und Munition mitzubringen.
  2. Eine gültigeVersicherung gegen zivilrechtliche Haftung und die Folgen von            Unfällen.

Der Jäger trägt die volle rechtliche und materielle Haftung für Schäden, die sich aus seinen Handlungen ergeben, und ist verpflichtet, das polnische Jagdgesetz strikt einzuhalten.
 

Herunterladen:
* ANTRAG FÜR JAGDORGANISATION

* ANGEBOTSPREIS

 


Sprzedaż bezpośrednia tusz zwierzyny

Nadleśnictwo Baligród informuje, że istnieje możliwość zakupu dziczyzny dla indywidualnych odbiorców, w ramach sprzedaży bezpośredniej w niżej wymienionych nadleśnictwach Regionalnej Dyrekcji Lasów Państwowych w Krośnie:

- w Nadleśnictwie Lutowiska –  telefon  (13) 461 01 68, adres strony internetowej:

http://www.lutowiska.krosno.lasy.gov.pl/

- Nadleśnictwie Bircza – telefon (016) 65 22 280, adres strony internetowej:

http://www.bircza.krosno.lasy.gov.pl/